Berliner Wassersportvereinigung e.V.

Der etwas andere Verein

Willkommen auf unserer Webseite

 

 




 

Newsletter 9/2019

Feed

01.10.2019, 11:59

ZUR ERINNERUNG!!!

Am Samstag, den 05.10.2019 treffen wir uns wie gewohnt um 13:00 Uhr zur Flaggenparade und zu einem kleinen Umtrunk auf dem Gelände des Hafens am Aalemannkanal 4. Des Weiteren werden wir die Siegerehrung für...   mehr


01.10.2019, 11:49

Deutsche Meisterschaft im Schlauchbootslalom 2019

Nach langer Suche um einen geeigneten Austragungsort der 38. Deutschen Meisterschaft im Schlauchbootslalom bot sich der Messehafen in Friedrichshafen an und stellte sich am Ende als ideale Wettkampfstätte...   mehr


01.10.2019, 11:47

Gebührenänderung für Funkzeugnis UBI

In den Änderungen der Binnenschifffahrtsverordnung vom 09.09.2019, die am 01.10.2019 in Kraft treten, sind neue Gebühren für das UKW-Sprechfunkzeugnis (UBI) aufgeführt. Diese neuen Gebühren werden ab...   mehr


01.10.2019, 11:43

Neue Sportschifffahrtsverordnung: Wir wollen Ihre Anregungen!

Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) beabsichtigt alle Vorschriften für die Sportschifffahrt zu überarbeiten und in Form einer neuen Sportschifffahrtsverordnung zusammenzufassen. Dabei sitzt auch der DMYV mit...   mehr


01.10.2019, 11:34

DMYV lädt zur Sportschifferreise 2020

Der Deutsche Motoryachtverband lädt alle Skipper zur Reise unter Gleichgesinnten vom 19. bis zum 26. Mai 2020 auf die Liparischen Inseln/Sizilien ein. Erleben Sie die faszinierenden Inseln mit einzigartigen...   mehr


ältere >>


Newsletter 8/2019

Feed

30.07.2019, 13:31

Schleuse Zaaren bleibt ganze Saison geschlossen

Ursprünglich sollte die Schleuse Zaaren bei Templin in Brandenburg am 1. August diesen Jahres, nach umfassenden Sanierungsarbeiten, wieder in Betrieb gehen. Wie das zuständige WSA Eberswalde nun mitteilte,...   mehr


27.07.2019, 13:32

Bootsbetankung - Erlaubte Menge und richtige Handhabung

Beim Betanken eines Sportbootes gibt es eine ganze Reihe von Dingen zu beachten, die bereits beim Transport von Treibstoff zum Bootsanleger beginnen. Vorschriften über den sicheren Transport und über das...   mehr


18.07.2019, 13:29

Führerschein im Scheckkartenformat – Wie läuft die Umschreibung?

Mit der Zusammenlegung der Sportbootführerscheinverordnungen See und Binnen im Mai 2017 ist der Weg zur Einführung des Sportbootführerscheins im Scheckkartenformat ab 1. Januar 2018 geebnet worden. Seither...   mehr


16.07.2019, 13:27

Förderverein im DMYV – Sport braucht Unterstützer

Mit dem Slogan "Passion weitergeben" wirbt der Förderverein um neue Mitglieder. Diese prägnante Aussage beschreibt treffend das Ziel und den Ursprung des Fördervereins Jugend- und Leistungs-sport (FJL) im...   mehr


15.07.2019, 13:24

Umweltbundesamt – Neuer Antifouling-Leitfaden

Das Umweltbundesamt hat seinen Antifouling-Leitfaden in Form einer Broschüre veröffentlicht. Der empfehlenswer-te Leitfaden steht auf der Webseite des Umweltbundesamtes zum Download bereit und informiert über...   mehr


ältere >>


 

Newsletter 7/2019

Feed

20.06.2019, 20:54

Umweltbundesamt – Neuer Antifouling-Leitfaden

Das Umweltbundesamt hat seinen Antifouling-Leitfaden in Form einer Broschüre veröffentlicht. Der empfehlenswerte Leitfaden steht auf der Webseite des Umweltbundesamtes zum Download bereit und informiert über...   mehr


15.05.2019, 11:06

Einladung/Ausschreibung „Oberhavelpokal 2019“

Liebe Wassersportler, anliegend erhalten Sie die Einladung zum „Oberhavelpokal 2019“ der Wannseaten 1911 e.V. zur weiteren Veranlassung, falls Sie die Mail nicht bereits auf anderem Wege erhalten haben. Der...   mehr


09.05.2019, 10:24

Mike Szymura - Saisonstart mit Hindernissen

Lesen Sie im anhängenden Dokument wie es lief.   mehr


09.05.2019, 09:02

Blaues Band: Kein Schreckgespenst für Wassersportler

Naturbelassene Uferlandschaften, wie hier an der Lahn, sind ganz im Sinne aller Wassersportler. In den bisherigen Informationsveranstaltungen von Bundesumwelt- und Bundesverkehrsministerium wurde sehr gute...   mehr


08.05.2019, 18:59

DMYV Verbandstag 2019 in Berlin

10 Uhr: Hebel auf den Tisch. 12.45 Uhr: im Hafen festgemacht. Der Verbandstag des Deutschen Motoryachtverbandes war nicht nur schnell, sondern auch sicher gesteuert und gut vorbereitet. Kapitän Winfried Röcker...   mehr




Newsletter 07/2019


Zurück zur Übersicht

26.04.2019

Jedes sechste Sportboot mit Mängeln

Wasserschutzpolizei in Potsdam stellt zum Saisonstart die neue Unfall- und Kontrollbilanz für Gewässer vor. Mehr Kapitäne fahren alkoholisiert

POTSDAM - Für die Wasserschutzpolizei in Potsdam sind es alarmierende Zahlen. Jedes sechste kontrollierte Sportboot hat Mängel und immer mehr Kapitäne sind alkoholisiert unterwegs. Das ist das Fazit der neuen Unfall- und Kontrollbilanz für die westbrandenburgischen Gewässer, die am Mittwoch vorgestellt wurde.
Dass die Zahlen nach oben klettern, hat auch mit dem gestiegenen Kontrolldruck der Behörde zu tun. Insgesamt kontrollierte die Wasserschutzpolizei in Westbrandenburg, wo sie für ungefähr 300 Kilometer Wasserstraßen zuständig ist, im vergangenen Jahr 5031 Sportboote (2017: 4805). Dabei stellten die Wasserschützer 844 (2017: 628) Verstöße fest. .Das bedeutete, dass bei etwa jedem sechsten Fahrzeug, das wir kontrolliert haben, etwas beanstandet werden musste", sagte der Leiter der Polizeidirektion West, Peter Meyritz. ,,Aus den Zahlen leiten wir unsere Schwerpunkte ab und werden auch in diesem Jahr auf die Einhaltung der Sorgfaltspflichten, die korrekte Ausführung der Fahrregeln und die Beachtung der Schifffahrtszeichen achten", so Meyritz weiter.
Wenn man tiefer in die Statistik einsteigt, sind die Zahlen für Jetskis besonders dramatisch. Dort gab es bei jeder zweiten Kontrolle Beanstandungen. Häufig überschritten die Fahrer die zulässige Geschwindigkeit, fuhren außerhalb der dafür vorgesehenen Strecken und belästigten andere Verkehrsteilnehmer. Bei 109 kontrollierten Jetskis stellte die Wasserschutzpolizei 47 Ordnungswidrigkeiten fest.
Alarmierend sei auch die Zahl der gestiegenen Alkoholfahrten, wie Joachim Pötschke, Leiter der Wasserschutzpolizei sagte, ,,im zurückliegenden Jahr haben wir einen starken Anstieg an Alkoholverstößen beim Führen von Sportschiffen feststellen müssen", erklärte Pötschke. Mit 28 Alkoholfahrten hatten sich die Feststellungen im Vergleich zum Vorjahr (2017: 14) verdoppelt. Auch bei Charterjachten stellten die Behörden mehr Alkoholverstößse fest (2018: 10, 2017: 8). Pötschke kündigte mehr Kontrollen an. Auf dem Wasser gelten dieselben Promillewerte (0,5) wie an Land.
Jahrhundertsommer führte zu Rückgang bei Schifffahrt
Laut Direktionsleiter Meyritz seien auch die Unfälle bei der Berufsschifffahrt um zehn Fälle von 18 auf 28 gestiegen. Einen weniger signifikanten Anstieg gebe es bei den Unfällen mit Sportschiffen (2018: 66, 2017: 65) und Charterschiffen (2018: 39, 2017: 38). Durch Charterfahrzeuge wurden im vergangenen Jahr 59 Prozent der Schiffsunfälle im Sportbootverkehr und 41,5 Prozent aller Schiffsunfälle insgesamt verursacht.
Bei der Präsentation der Zahlen konnte die Polizei aber auch einen positiven Trend verkünden. Demnach sei ein deutlicher Rückgang beim Diebstahl von Außenbordmotoren (2018: 74, 2017: 153,2016: 155) zu verzeichnen. Ebenso sei ein laut Meyritz .erfreulicher Rückgang" des Diebstahls in und aus Sportmotor,- Segel,- und Ruderbooten zu erkennen: Sportmotorboote (2018: 24, 207: 52), Segelboote (2018: 0, 2017: 4), Ruderboote (2018: 0, 2017: 2).
Bei der Vorstellung der Zahlen bestätigte die Polizei aber auch alarmierende Tendenzen für die Berufsschifffahrt. Der Jahrhundertsommer im vergangenen Jahr und Ausbauarbeiten auf Unteren Havel-Wasserstraße führte zu signifikanten Rückgängen im Güterschiffsverkehr zwischen Brandenburg und Berlin. Allein an der Schleuse Wusterwitz (Potsdam-Mittelmark) kamen demnach knapp 400 Binnen-Schiffe weniger an als noch im Jahr zuvor (2018: 7866, 2017: 8261).
BM



Zurück zur Übersicht


Newsletter 6/2019

Feed

31.03.2019, 14:50

Neues Präsidium und Jugendausschuss des MVB gewählt

Bei der Jahreshauptversammlung des Motoryachtverband Berlin, am 22.03.2019, wurde der Vorstand wie folgt neu gewählt: Präsident: Alexander Raths 1.Vizepräsident: Jörg...   mehr


31.03.2019, 14:49

Das DMYV Präsidium informiert: Veränderung in der Geschäftsstellenleitung

Herr Stefan Hirtz hat die Geschäftsstelle des DMYV verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Frau Nina Nannen hat ab sofort die kommissarische Geschäftsstellenleitung übernommen. Frau...   mehr


31.03.2019, 14:47

MVB-Präsident tritt zurück

Mit einer Mail vom 03.03.2019 hat der Präsident des MVB, Christian Petersdorf, die Vereine von seinem Rücktritt informiert. Er reiht sich damit in die Reihe der Rücktritte von Marina Laabs (Jugendleiterin),...   mehr


31.03.2019, 14:46

Verleihung des Fahrtenwettbewerbs 2018

Die vielen zurück gelegten Kilometer auf dem Wasser, zahlreiche geplante Törns und ein sauber geführtes Logbuch gipfeln für zahlreiche Fahrtensportler/innen in jeder Saison mit der Kür der besten unter ihnen....   mehr


31.03.2019, 14:38

Teilnehmer der BWV am DMYV-Fahrtenwettbewerb

Inder Klasse A belegten Karsten Wendel den 4. Platz, Heino Blumenthal den 5. Platz, Andrea und Gabi Thoms den 6. Platz und auf Platz 7 fuhr Guido Rosemann. In der Master-Klasse belegten Klaus und Gisela...   mehr


ältere >>


Newsletter 5/2019

Feed

16.02.2019, 14:13

Deutscher Sportausweis

1. Deutscher Sportausweis Ab der 6. KW werden wieder die „Deutschen Sportausweise“ versandt. Es bekommen alle neuen Mitglieder diesen Ausweis. Bei Vorlage wird bei einigen Anbietern Rabatt gewährt. Der...   mehr


16.02.2019, 14:12

Spandauer Meisterempfang

Am 24.01.2019 wurde die in Berlin-Spandau nun schon zur Tradition gewordene Meisterehrung verschiedenster Sportarten durchgeführt. In ungezwungener Atmosphäre fand diese in würdigem Rahmen in der alten Kaserne...   mehr


16.02.2019, 14:11

WLAN auf den Spandauer Sportanlagen

Das BezA Spandau von Berlin, Fachbereich Sport, hat uns mitgeteilt, dass die Realisierung des kostenfreien WLAN-Zugangs bis Ende März auch auf den noch fehlenden Sportanlagen in der Neuendorfer Straße, dem...   mehr


16.02.2019, 14:10

Gründungsmitglied Dr. Hans Ulrich verstorben

Mit Bedauern haben wir vom Tod unseres Gründungsmitglieds Dr. Hans Ulrich erfahren. Er verstarb bereits am 15.12.2018 im Alter von 92 Jahren. Wir hätten Ihm gerne die Ehre erwiesen bei seiner letzten Fahrt...   mehr


16.02.2019, 14:09

Internationales Tourenskippertreffen in Leer

Das nächste internationale Tourenskippertreffen – die 37. Sternfahrt „Kurs Nord“ findet vom 1. bis zum 4. August in Leer statt. Es wird dabei auch europäischen Motorbootfahrern die Gelegenheit geboten, auf...   mehr


ältere >>


 

 

Newsletter 4/2019

Feed

24.01.2019, 11:50

DMYV-Jugendtermine vorerst ungültig

Sehr geehrte Vorstände, am Sonntag auf der DMYV-Hauptausschuss-Sitzung in Düsseldorf wurde bekanntgegeben, dass weder die Termine noch die Austragungsorte für die Deutschen Meisterschaften im...   mehr


24.01.2019, 11:44

Rücktritt des Präsidenten des MVB

Gestern Abend erreichte uns die offizielle Meldung des MVB! Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vorstände, liebe Freunde des Wassersports, hiermit möchte Sie das Präsidium des Motoryachtverbandes Berlin...   mehr


20.01.2019, 21:43

Newsletter 3/2019

   mehr


20.01.2019, 21:33

Präsident des MVB zurückgetreten???

Wie wir gehört haben, ist der Präsident des MVB, Christian Petersdorf, wohl von seinem Amt zurückgetreten. Grund dafür soll die Undurchführbarkeit einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Ehepaar...   mehr


20.01.2019, 21:32

Rennboot-Simulator feiert Premiere

Am Samstag, den 19.01.2019 zum Startschuss der 50. Ausgabe der Messe boot begrüßt der Deutsche Motoryachtverband um 11.15 Uhr alle Besucher am Messestand des DMYV in Halle 4, Stand D41. Der Direktor der boot,...   mehr


ältere >>